Der Stocksport vereint Konzentrationsvermögen, Geschicklichkeit, Teamgeist und Geselligkeit und kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Ob als Hobby oder Leistungssport, entscheidet dabei jeder für sich selbst. Unsere erfahrenen Sportschützen geben ihr Wissen gerne weiter und stehen Neueinsteiger*Innen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir trainieren jeden Dienstag und Freitag jeweils ab 18:30 Uhr in unserer Stockhalle, wozu auch Intressierte herzlich eingeladen sind. Mitzubringen ist lediglich rutschfestes Schuhwerk, ansonsten ist die Teilnahme kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich (s. Wiederaufnahme Trainingsbetrieb). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und Spielmaterial (Stock, Stiel, Laufplatten) ist genügend vorhanden. Schau einfach vorbei...

Ab Montag, 8. Juni erlaubt der Gesetzgeber wieder Indoorsport und damit auch den Stocksport im Innenbereich. Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes kann natürlich nur unter Einhaltung verschiedener Regeln und Vorschriften erfolgen. An dieser Stelle wollen wir unsere Mitglieder über die Voraussetzungen zur Teilnahme am Training informieren.

 

 Die wichtigsten Regeln in Kürze:

 

Kein Zutritt zur Anlage bei Kranheitssymptomen!

 

 

Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen der Anlage.

Während des Trainings muss keine Maske getragen werden.

  SchildMaskenpflicht

Vor dem Betreten der Stockhalle Hände desinfizieren.

Ein Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

SchildHaendeDesinfizieren2 
Abstand einhalten! SchildAbstandHalten

Zuschauer dürfen leider nicht in die Stockhalle.

 

Nach einer Stunde Training muss die Stockhalle für mind. 15 Min. gelüftet werden.

Die Trainigszeiten werden deshalb wie folgt festgelegt:

 Dienstag/Freitag:

18:30 - 19:30 Uhr  -  Gruppe 1

19:45 - 20:45 Uhr  -  Gruppe 2

21:00 - 22:00 Uhr  -  Gruppe 3

 

 

Bitte beachtet auch die weiteren Regeln für den Indoorsport sowie unser Hygienekonzept.

  • Die weiteren Regeln für den Indoorsport findet ihr hier.
  • Das Hygieneschutzkonzept findet ihr hier.

 

Die Vorstandschaft weist darauf hin, dass die Regeln ohne Wenn und Aber zu einzuhalten sind. Personen, die sich nicht an die Vorgaben halten, müssen leider der Sportanlage verwiesen werden.

 

Am 01.03.2020 fand in der Marco-Sturm-Eishalle in Dingolfing die Kreisoberligameisterschaft statt. Der EC Griesbach ging mit 2 Mannschaften an den Start. Die Mannschaft 1 (Arthur Igel, Florian Leimer, Georg Leimer und Martin Kammerl) erreichte mit 12:6 Punkten (Stocknote 1,5) den 2. Platz und steigt damit in die Bezirksliga Süd - Winter auf. Die Manschaft 2 (Helmut Frischhut, Achim Hagner, Martin Huber und Ludwig Kammermeier) belegte mit 8:10 Punkten den 6. Platz.

Aufsteiger in die Bezirksliga Süd - Winter

Die Mannschaft 1 erreichte in der Kreisoberliga den 2. Platz und steigt in die Bezirksliga Süd auf.

Mannschaft 1 (v.l.): Arthur Igel, Martin Kammerl, Florian Leimer, Georg Leimer

            
  

Folge uns auf Instagram

WAL F  

Du bist Mitglieder beim EC Griesbach?

Dann komm in unsere Whatsapp Gruppen!